Beim Auswärtsauftritt der TuRa bei Germania Westerwiehe gelang der lang ersehnte dreifache Punktgewinn.

Tim Jacobsmeyer erzielte nach 16. Spielminuten sehr sehenswert das 1:0 für den Gast aus Elsen. Weitere teils glasklare Möglichkeiten ließ das Team von Markus Mrugalla in beiden Halbzeiten ungenutzt und so musste die Elf bis zum Schluss zittern, nachdem Westerwiehe in der Schlussphase bei einer Reihe von Standards noch einmal alles probierte.

Am kommenden Sonntag empfängt die TuRa nun den FC Kaunitz und will mit einem Heimsieg weiteren Boden im Kampf um den Klassenerhalt gut machen.

So spielte die TuRa in Westerwiehe:

Marcel Flügel, Florian Potthoff, Marco-Roy Handscombe, Moritz Waldmann, Sasa Neloski, Björn Berg, Felipe Böttcher (88. Pascal Leppich), Adrian Halemba, Tim Jacobsmeyer (89. Sebastian Neuberg), Christoph Schulze (65. Rainer Neblik), Sascha Schröder



  • Herren Kreisliga A2


    Sonntag, 27.05.2018  15:00 Uhr
    30. Spieltag

    Tuerk Guecue Pb

    -:-

    Tura Elsen

    Türk-Gücü PB
      TuRa Elsen I


  • Meisterrunde Frauen Kreisliga A


    Montag, 21.05.2018  17:00 Uhr
    1. Spiel

    Sc Borchen

    2:1

    Tura Elsen

    SC Borchen II
      TuRa Elsen

    Sonntag, 27.05.2018  11:00 Uhr
    2. Spiel

    Tura Elsen

    -:-

    Sc Borchen

    TuRa Elsen   SC Borchen II


  • Herren Kreisliga B1


    Sonntag, 27.05.2018  13:00 Uhr 
    30. Spieltag

    Fc Kastrioti Stukenbrock 

    -:- Tura Elsen
    FC Kastrioti Suk.
      TuRa Elsen II

Zum Seitenanfang
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok